Cirque du Soleil – «Delirium» 2008 im Hallenstadion Zürich | Tickets, Fotos und Cirque du Soleil Tour-Infos für die Schweiz.

Cirque du Soleil | «Delirium»

«Delirium» – Nach Grosserfolg zurück in Zürich – Neu quer bespielt.
Nach dem riesigen Erfolg vom vergangenen November mit vier ausverkauften Show’s kehrt der Cirque du Soleil mit seiner neusten Produktion «Delirium» für zwei zusätzliche Vorstellungen nach Zürich zurück. Damit das spektakulärste Multimedia-Ereignis aller Zeiten noch eindrücklicher wirkt, hat man sich entschlossen, das Hallenstadion neu quer zu bespielen. Der meisterhafte Mix aus Musik, Tanz, Theater und noch nicht dagewesenen Multimedia-Dimensionen, mit Artisten, Schauspielern, Sängern und Musikern 16 verschiedenen Ländern, wirkt dadurch noch atemberaubender. Live davon überzeugen kann man sich am 25./26. Februar 2008 (jeweils 20 Uhr) im Hallenstadion Zürich.

Ein Spektakel für alle Sinne
Den Cirque du Soleil braucht man nicht mehr vorzustellen. Oder dann immer wieder neu: Denn die Macher des weltweit erfolgreichen Unternehmens sind immer für riesige Überraschungen gut. Auch in diesem Jahr warten sie mit einer sensationellen neuen Show auf. Neu und ungewöhnlich ist dabei zunächst: Die Produktion «Delirium» findet nicht unter einem «Grand Chapiteau» statt, sondern ist eine riesige Arenaproduktion. Das Zürcher Hallenstadion ist fast zu klein sie aufzunehmen.

Mehrere Dutzend Akrobaten, Tänzer, Musiker, Sänger und Schauspieler aus 16 Ländern gehören selbstverständlich dazu. Sie agieren auf einer einzigartigen Bühnenfläche im Rahmen einer technisch, hochkomplexen Produktion. Die Bühne ist rund und hat 45 Meter Durchmesser! Insgesamt werden über 150 Meter Projektionswände über die ganze Hallenbreite verbaut, bis in die ersten Zuschauerränge hinauf. Die kolossale Multimedia-Produktion liefert bezaubernde und betörende Bilder. Und die Message von «Delirium» entspricht der Zeit: Die Welt soll im Gleichgewicht gehalten werden, die zunehmend aus der Balance gerät.

Der Soundtrack der Show ist hochmodern, immer in der unverkennbaren, melodiösen Art wie man sie vom Cirque du Soleil kennt und liebt, aber auf einem energiegeladenen Rhythmus.

LINKS ZU DIESEM ARTIKEL

Cirque du Soleil | «Delirium» 2008
Good-News Productions AG
Hallenstadion Zürich

CIRQUE DU SOLEIL | EVENT-INFOS IN KÜRZE
Veranastaltung

Cirque du Soleil | «Delirium»

Show-Daten Montag, 25. Februar 2008, 20.00 Uhr | Tickets
Dienstag, 26. Februar 2008, 20.00 Uhr | Tickets
Vorverkauf | Tickets

Online Tickets über «TicketCorner»,
oder per Tel.: 0900 800 800 (CHF 1.19/min.)
sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Information an alle Good News-Hallenstadion Eventbesucher!
Seit der Wiedereröffnung des Hallenstadions gilt es zu beachten, dass die Sitzplätze von den Stehplätzen getrennt sind.

Was bedeutet das für Sie als Eventbesucher?

Für alle Good News Konzerte im Hallenstadion müssen Sie sich neu bereits beim Kauf des Tickets für einen Steh- oder einen nummerierten und daher reservierten Sitzplatz entscheiden. Ein Wechsel vor Ort ist nicht mehr möglich. Je früher Sie den Vorverkauf nutzen, desto grösser wird die Chance sein, Ihren Wunsch-Sitzplatz zu ergattern.

Im Internet erkennen Sie den Unterschied zwischen Sitz- und Stehplätzen wie folgt:
Bei der Wahl von zwei Kategorien (meistens Kat. 1 und Kat. 2) handelt es sich bei der ersten Kategorie um Sitzplätze, bei der Zweiten um Stehplätze. Falls mehr als zwei Kategorien aufgeführt sind, handelt es sich um einen Event mit verschiedenen Kategorien von Sitzplätzen.

Veranstaltungsort

Hallenstadion Zürich

Veranstalter Good-News Productions AG
Weitere Infos

www.goodnews.ch

(Alle Angaben auf dieser Seite ohne Gewähr)

«Delirium» läuft bereits seit geraumer Zeit mit riesigem Erfolg auf amerikanischen Bühnen. Mehr als eine Million Zuschauer beklatschten den neuesten Geniestreich der Zirkusmacher. Und die Presse schreibt – wie könnte es (bei aller Bescheidenheit) beim Cirque du Soleil anders sein – begeisternde Kritiken. Die angesehene «New York Times» rühmte «Delirium» als «Breitwand-Spektakel, das sämtliche akrobatischen Meisterleistungen, technischen Innovationen, überwältigenden Tableaus und Kostüm-Phantasmagorien beinhaltet, die Cirque du Soleil auszeichnen.» Es sei ein «technisches Festspiel, bei dem erstaunliche, physische Leistungen zelebriert werden», schreibt der Kritiker der «Los Angeles Times».

In der Schweiz führte die neue Produktion des Cirque zu grosser Begeisterung, es gab aber auch vereinzelt kritische Stimmen. Zurückzuführen waren diese in erster Linie auf das Verlassen des «Altbewährten» und den Mut, mit einer neuartigen Produktion der heutigen Zeit Rechnung zu tragen.

Weiter bewogen die Erfahrungen der November-Show’s Produktion und Veranstalter dazu, in den kommenden Show’s das Stadion neu quer zu bespielen. Somit kann die Ambience und die Sicht auf allen Plätzen nochmals klar verbessert werden, ein sehr wichtiger Aspekt bei solch riesigen Ausmassen. Von der Wirkung wird man sich bereits am 25. und 26. Februar 2008 (jeweils 20 Uhr) im Hallenstadion Zürich live überzeugen können. Erneut wird sich beeilen müssen, wer die besten Plätze haben will.

Quelle: www.goodnews.ch

THEMENAUSWAHL

KONZERTE | Konzertkalender
MESSEN | Messekalender
SPORT | Veranstaltungskalender
MUSICALS & SHOWS | Kalender
INHALTSVERZEICHNIS | Übersicht

AKTUELL | EMPFEHLUNGEN


^^^ nach oben