FESPO 2012 | Die Messe für Ferien und FreizeitVom 26. – 29. Januar 2012 in der Messe Zürich

Die pure Lebensfreude zu Gast
an der FESPO 2012
Vom 26. – 29. Januar 2012 präsentiert sich Costa Rica als Gastland in der Messe Zürich. Mit Abenteuer und Exotik macht die FESPO Besuchern das Urlaubsparadies schmackhaft und weckt mit weiteren Highlights willkommene Feriengefühle.


Ob Exkursionen im tropischen Regenwald, Badeurlaub unter Palmen, Wildwasserfahrten oder den Klängen der Calypso-Musik lauschen und die Gastfreundschaft der offenherzigen Costaricaner geniessen – Costa Rica bietet unvergessliche Erlebnisse. Nebst dem Gastland werden an der FESPO aber auch weitere Highlights geboten. Besucher finden die golfmesse.ch, die Tauchmesse.ch und die Expo des Mercedes-CSI unter einem Dach.

Mercedes-CSI präsentiert wieder Pferdesport vom feinsten
Dank der engen Kooperation zwischen FESPO und Mercedes-CSI darf das Hallenstadion und die Messe Zürich wohl auch dieses Jahr rund 70'000 Besucher erwarten. Der Mercedes-CSI bietet Pferdeport auf Weltklasseniveau und lockt an den Abenden mit Showelementen aus China. 60 Künstler verführen mit fantastischen Showbildern in eine Welt voller Faszination. Mit einem CSI-Ticket können Besucher gratis an die FESPO. Und mit einem FESPO-Ticket kommt man 10 Franken günstiger an den CSI.

Tauchmesse.ch lädt ein
Dass Reisen und Tauchen perfekt zueinander passen, beweist einmal mehr die Tauchmesse.ch als Messe in der Messe. Unterwasserfreunde werden mit herrlichen Reisedestinationen, Schulungssowie Weiterbildungsmöglichkeiten überrascht. Die Tauchmesse.ch ist somit eine ideale Begegnungsplattform für Tauchbegeisterte und bietet viel Wissenswertes rund ums Tauchen.

Golf: Ein Sport für jedermann
Die golfmesse.ch ist mittlerweile ein wichtiger Schweizer Treffpunkt für sämtliche Bereiche des Golfsports. Golfcracks wie auch Neulinge kommen hier voll auf ihre Kosten: Driving Range und Golfsimulatoren machen definitiv Lust auf mehr. Als Golfreiseziele präsentieren sich Destinationen, die mit abwechslungsreichen Anlagen höchsten Golfgenuss garantieren. Erlebnisreiche Vielfalt macht die golfmesse.ch so zu einer einzigartigen Begegnungsplattform.

Unvergessliche Erlebnisse rechtzeitig geplant
Um sich schon im Voraus ein unvergessliches Urlaubserlebnis zu garantieren, sollte man sich rechtzeitig informieren und sich die ganze Angebotspalette zu Gemüte führen. Schnell Entschlossene können hier bereits an Ort und Stelle buchen. Ob Tauchen in den klaren Tiefen der Karibik, erholsame Wellnesstage in Thailand, Abenteuer in Zentralamerika oder Golfurlaub in Österreich – die FESPO inspiriert die Besucher und schicken ihre Sinne schon im Januar auf Reisen.

(Quelle: www.fespo.ch)




FESPO ZÜRICH 2012 | MESSEINFOS

FESPO Zürich | Messe für Ferien und Freizeit

Öffnugszeiten 2012
Donnerstag 26.01.2012 | 13:00 – 20:00 Uhr
Freitag 27.01.2012 | 13:00 – 20:00 Uhr
Samstag 28.01.2012 | 10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag 29.01.2012 | 10:00 – 18:00 Uhr

Ticketpreise 2012
Erwachsene CHF 14.–
Schüler, Studenten, Lehrlinge, AHV/IV-Bezüger CHF 8.–
(Kinder bis 12 Jahre gratis)

Sonderschauen
Mercedes-CSI, golf-messe.ch, Tauchmesse.ch, caravaningsuisse

Ort
Hallen 1 – 6, Messe Zürich

Anfahrt
Mit dem ÖV: ab Zürich HB mit Tram 11 direkt bis Hallenstadion oder Tram 10 und 14 bis Sternen Oerlikon. Mehr Infos hier.

Mit dem Auto: Folgen Sie dem Messe-Zürich-Signet und beachten Sie die Signalisation zum gebührenpflichtigen Messe-Parkhaus unmittelbar hinter dem Messezentrum.

Weitere Infos unter:
www.fespo.ch

(alle Angaben ohne Gewähr)

Das Gastland Costa Rica

Costa Rica - das Naturtalent
Pura Vida! - pures Leben. So lautet in Costa Rica die Antwort der Einheimischen auf die Frage nach ihrem Wohlbefinden. Kein Wunder, leben hier doch die glücklichsten Menschen der Welt. Das Land macht es einem aber auch einfach.

Es scheint fast, als ob Costa Rica das Paradies auf Erden wäre. Hier sollen die glücklichsten Menschen der Welt leben, das Land wurde für sein Biodiversitätsgesetz international ausgezeichnet, ein Viertel des Landes sind Naturparks und Nachhaltigkeit wird nicht nur gepredigt, sondern gelebt. Ein Flecken Erde also, an dem sich Menschen, Tiere und Pflanzen nur wohl fühlen können. Davon zeugen auch 875 heimische Vogelarten, 2000 Orchideenarten, und 280 Reptilienarten.

Costa Rica liegt in Mittelamerika und ist eingebettet zwischen dem pazifischen- und karibischen Meer, eine Bergkette mit aktiven Vulkanen verläuft von Nord nach Süd quer durch das Land. Die Vielfalt der Landschaften und Mikroklimate, die der Besucher an einem einzigen Tag geniessen kann, macht dieses Land zu einem wahren Urlaubsparadies. Regen- und Nebelwälder, Traumstrände und Vulkane, Sümpfe und Mangroven: Costa Rica - das rund ein Viertel grösser ist als die Schweiz - versammelt extreme Natur- und Tiervielfalt auf engem Raum. Hier eine Auswahl:

Bei den Schildkröten
Tortuguero liegt an der Atlantikküste und ist wegen den unendlich vielen Wasserwegen und Lagunen nur mit dem Boot oder Flugzeug zu erreichen. Die gerade dunkelsandige Küste und die wilde Brandung macht Tortuguero zum idealen Ort für die Eiablage der Meeresschildkröten. Es ist der wichtigste Brutplatz für die Grüne Meeresschildkröte in der ganzen halbwestlichen Karibik. Die Nistzeit ist von Juli bis Oktober.

Zu den Vulkanen
Der Vulkan Arenal ist ein Wahrzeichen Costa Ricas und die Hauptattraktion des gleichnamigen Naturparks. Er gilt als einer der zehn aktivsten Vulkane der Erde. Der Arenalsee am Fusse des Vulkans ist von besonderer landschaftlicher Schönheit, in seiner Umgebung gibt es ein zahlreiche Angebot an Aktivitäten. In der Nähe des Vulkans ist es möglich, sich ein Thermalbad zu gönnen.

Biologisch intensiv
Der Corcovado Nationalpark erstreckt sich über den westlichen Sektor des Osa Peninsula (Pazifikküste) und bewahrt viele unterschiedliche Lebensräume, wie flache Lagunen, Mangrovensümpfe, Flüsse, Regenwald und Sandküsten. Er bietet ebefalls Schutz für viele vom Aussterben bedrohter Arten, wie dem Jaguar, Tapir, Ozelot, grossem Ameisenbär und rotem Ara. Das Magazin «National Geographic» hat den Park als «den biologisch intensivsten Ort der Erde» bezeichnet. Was gibt es da noch anzufügen?

Geysire und Wasserfälle
Der Nationalpark Rincon de la Vieja wurde im Jahre 1973 gegründet, um das Grundwasser, die Flora und die Fauna um den gleichnamigen Vulkan herum zu schützen. Er hat einen aktiven Krater, der Dampf und Gase freigibt. Ein interessanter Ort ist der Sendero Las Pailas, an dem es Geysire und brodelnde Schlammlöcher gibt. Eine andere Attraktion dieses Parks sind die vier Wasserfälle.

Costa Rica ist Dank dem Engagement von Latino Travel AG an der FESPO. Ihr Konzept wurde vom nationalen Tourismusinstitut Costa Ricas (ICT) gutgeheissen.

>> nach oben <<  


PR | Uhren & Schmuck

Die Pearl-Professionals aus Zürich – Shibota-Pearls.

Der exklusive Juwelier für edle Zuchtperlen. ...>>

PR | Museen & Galerien

Erlebnis Fliegen – in Dübendorf, Einsteigen und abheben

Wer Nervenkitzel sucht, kann auch einen Fallschirmabsprung simulieren....>>

PR | Käse Spezialitäten

Chäs Vreneli am Münsterhof.

Im Herzen von Zürich gibt es eine Adresse, die seit Jahrzehnten, auch über die Landesgrenzen hinaus, für viele Feinschmecker der Inbegriff von Käsekultur ist. ...>>

PR | Haus & Garten

Jeder Garten ist ein Unikat.

Nichts trägt mehr zur Erholung, Entspannung und dem ganz persönlichen Wohlbefinden bei als der eigene Garten. ...>>

PR | Dienstleistung

Das regionale Kabelnetzunternehmen «GGA-Maur» goes Zürich.

Die GGA Maur bietet Geschäftskunden leistungsstarke Internetdienst- leistungen auf dem Glasfasernetz von ewz.zürinet an ...>>