James Blunt |
St. Jakobshalle Basel | Dienstag 11.10.2011

ARENA Genf | Montag 31.10.2011

James Blunt kommt noch einmal in die Schweiz!
2011 ist für James Blunt ein äusserst erfolgreiches Jahr in der Schweiz. Mit drei umjubelten Konzerten in acht Monaten, einem vielbeachteten neuen Album, einer Nummer-Eins-Single in den Schweizer Charts und vielen Radiohits war der ruhige Engländer ominipräsent.


Vor der Veröffentlichung seines Debütwerks «Back To Bedlam» 2004 war der englische Singer-Songwriter ein noch unbekanntes Gesicht in der Popszene. Dies änderte sich jedoch schlagartig mit dem Erscheinen der dritten Single «You're Beautiful», die die Charts in seiner Heimat und später in Europa und in den USA eroberte. Der ehemalige Blauhelm-Soldat, der mit seinem Regiment im Kosovo diente, hat seither für Furore in der internationalen Popszene gesorgt. Nach etlichen Auszeichnungen, seinem zweiten grossartigen Album «All The Lost Souls» sowie erfolgreichen Tourneen in aller Welt, veröffentlichte James Blunt Anfang November 2010 sein drittes Album «Some Kind Of Trouble» mit der Nummer-Eins-Single «Stay The Night». Nach seinem ausverkauften Konzert im März diesen Jahres im Hallenstadion Zürich und den umjubelten Auftritten am Snowpenair in Grindelwald und in Sursee, tritt der sympathische Engländer noch einmal in der Schweiz auf: Am Dienstag, 11. Oktober 2011 in der St.Jakobshalle Basel und am Montag, 31. Oktober 2011 in der Geneva Arena.

Vom Soldaten zum weltberühmten Popstar – James Blunt berührt die Massen mit seinen Songs
Dass es James Blunt zum Superstar-Status auf dem internationalen Pop-Parkett bringen würde, hätte man vor wenigen Jahren nicht gedacht. Der nachdenkliche und einfühlsame Brite entstammt einer Familie mit langer Militärtradition. Während seiner Jugend verbrachte James sechs Wochen in Soest, als sein Vater bei der Rheinarmee stationiert war. Nachdem der Sohnemann seine Ausbildung an der Royal Military Academy Sandhurst abgeschlossen hatte, wurde er Offizier der Life Guards und diente mit seinem Regiment der KFOR im Kosovo.

 

James Blunt Konzert Tour 2011 St. Jakobshalle Basel
James Blunt | Tickets & Konzert-Infos
Veranstaltung
James Blunt | Some Kind Of Trouble Tour 2011

Konzert-Daten
St. Jakobshalle Basel
Dienstag, 11. Oktober 2011, 20:00 Uhr

>> Konzert Tickets St. Jakobshalle Basel

ARENA Genf
Montag, 31. Oktober 2011, 20:00 Uhr

>> Konzert Tickets Arene Genf

Tickets | Vorverkauf
Vorverkauf der James Blunt Konzert-Tickets
über «ticketcorner.ch»,
oder per Tel.: 0900 800 800 (CHF 1.19/min.)
sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Weitere Infos
www.goodnews.ch

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Zu dieser Zeit entdeckte er seine Leidenschaft für die Musik und schrieb das Lied «No Bravery», das sich auf seinem ersten Album «Back To Bedlam» befindet. Nachdem Blunt seine Dienstzeit bei der Armee 2002 beendet hatte, setzte er alles auf eine Karte, um einen Plattenvertrag zu bekommen. Ein knappes Jahr später unterschrieb er bei EMI Music als Singer-Songwriter. Schnell wurde Linda Perry, ehemalige Sängerin der 4 Non-Blondes, auf ihn aufmerksam. Perry, die schon für P!NK, Courtney Love und Christina Aguilera Songs geschrieben hatte, nahm James Blunt bei ihrem neuen Label unter Vertrag. Kurz darauf nahm er sein Debütalbum in Los Angeles auf. Im Jahr 2004 kam «Back To Bedlam» in England auf den Markt. Nach den beiden ersten Singles «High» und «Wisemen», die in seiner Heimat für Achtungserfolge sorgten, war es dann die dritte Single «You're Beautiful», die wie eine Bombe einschlug und auf Platz Eins der UK-Charts kletterte. Dank seiner einzigartigen Stimme und seinen einfühlsamen Songs eroberte James Blunt im Nu ganz Europa und später auch die USA – mit «You're Beautiful» sorgte der Künstler für den grössten Sommerhit des Jahres 2005. In der Schweiz hielt sich der Titel stolze 97 Wochen in der Hitparade. Seine ehrlichen und unprätentiösen Songs wurden in der Folge mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit einem MTV Europe Music Award, zwei Brit Awards und zwei Echos. Zwei Jahre später erschien das zweite Album «All The Lost Souls», das die Nummer-Eins-Hitsingle «1973» enthält. Darin erzählt Blunt über das Eröffnungsjahr seines Lieblingsclubs «Pacha» auf Ibiza. «1973» schlug ein und war der klare Beweis dafür, dass mit James Blunt noch ganz lange zu rechnen ist. Knapp drei Jahre nach «All The Lost Souls» präsentierte der ruhige Engländer Anfang November 2010 seine brandneuen Songs auf seinem mit Spannung erwarteten dritten Longplayer «Some Kind Of Trouble». Die erste Single «Stay The Night» schaffte es bereits vor dem Erscheinen auf Platz 1 der Schweizer Singlehitparade. Mit diesem Album sowie einer ganzen Reihe seiner bekannten Hits im Gepäck reist James Blunt am Dienstag, 11. Oktober 2011 in die St. Jakobshalle Basel und am Montag, 31. Oktober 2011 in die Geneva Arena und erweist seinem treuen Schweizer Publikum die Ehre.

Quelle: www.goodnews.ch
 

PR | Hotel- & Gastrogewerbe

Restaurant Oberer Mönchhof – Glaubwürdig bis ins Detail.

Täglich saisonfrisch. Und mit zuverlässiger Hingabe. ...>>

PR | Uhren & Schmuck

Die Pearl-Professionals aus Zürich – Shibota-Pearls.

Der exklusive Juwelier für edle Zuchtperlen. ...>>

PR | Dienstleistung

Das regionale Kabelnetzunternehmen «GGA-Maur» goes Zürich.

Die GGA Maur bietet Geschäftskunden leistungsstarke Internetdienst- leistungen auf dem Glasfasernetz von ewz.zürinet an ...>>

PR | Museen & Galerien

Erlebnis Fliegen – in Dübendorf, Einsteigen und abheben

Wer Nervenkitzel sucht, kann auch einen Fallschirmabsprung simulieren....>>

PR | Haus & Garten

Jeder Garten ist ein Unikat.

Nichts trägt mehr zur Erholung, Entspannung und dem ganz persönlichen Wohlbefinden bei als der eigene Garten. ...>>