Events | Brauchtum Zürcher Secheläuten | 15./16. April 2012
mit dem Gastkanton Bern

Sechseläuten 2012
mit Gastkanton Bern
Das Sechseläuten in Zürich – Höhepunkt für tausende Zünfter in schönsten Kostümen und Trachten, dutzende Reitergruppen, sowie gegen 30 Musikkorps mit glänzenden Instrumenten in schneidigen Uniformen. Auch viele von Pferden gezogene Wagen ziehen am Sechseläuten-Umzug über Bahnhofstrasse und Limmatquai zum Sechseläutenplatz, wo die Verbrennung des Bööggs stattfindet. Der «Zug der Zünfte» ist eines der Grossereignisse von Zürich, welches jedes Jahr zehntausende von Besuchern in die Stadt Zürich und hundertausende vor die Fernsehbildschirme lockt.



Der Kanton Bern wird sich am Sechseläuten 2012 als Gastkanton präsentieren.
Das Zentralkomitee der Zünfte Zürichs lädt seit 1991 - aus Anlass der 700-Jahrfeier der Eidgenossenschaft - jedes Jahr einen Kanton als Gast an das Sechseläuten nach Zürich ein. Der «Gastkanton» präsentiert sich auf dem Lindenhof mit einer Ausstellung, einem bunten Unterhaltungsprogramm und kulinarischen Spezialitäten. Am Kinderumzug und am Umzug der Zünfte zum Feuer nimmt er mit einer eigenen Delegation und kantonstypischen Umzugssujets teil.

Prominenz aus dem In- und Ausland zu Gast
Die Zünfte laden an ihr Frühlingsfest prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Sport oder aus dem Militär ein. Die Gäste aus der ganzen Schweiz oder gar aus dem Ausland verbringen den ganzen Tag mit der entsprechenden Zunft und halten beim Mittag- oder Abendessen eine Rede. Diese witzigen und meist hoch stehenden Ansprachen geben dem Essen zusätzliche Würze.

 

In der heutigen Form des Sechseläutens sind drei Bräuche verschmolzen:

Das Frühlingsfest der Zünfte – Seit Jahrhunderten heisst das Frühlingsfest der Zünfte Zürichs «Sechseläuten», weil früher ab Frühlingsbeginn, bei der Tag- und Nachtgleiche um den 20. März, die Feierabendglocke am Grossmünster abends um 6 Uhr den Arbeitsschluss verkündete. Im Winterhalbjahr wurde der frühen Dämmerung wegen nur bis 5 Uhr gearbeitet. Dieses froh erwartete Ereignis, der Wechsel vom trüben Winterhalbjahr zur hellen Jahreshälfte, feierten die Zünfter bei Speis, Trank, Reden und gegenseitigen Besuchen auf ihren Zunftstuben.

Die Umzüge – Die beiden Umzüge, der Kinderumzug (Sonntag) und der Zug der Zünfte zum Feuer (Montag), entwickelten sich gegen die Mitte des 19. Jahrhunderts. Ihre heutige Form entstand im Laufe der letzten hundert Jahre. Zusammen mit dem dritten Brauchtum, dem Verbrennen des Bööggs, sind es die farbenfrohen, fröhlichen, öffentlich sicht- und erlebbaren Teile des Festes.

Böögg – Böögg heisst der weisse Strohmann, der öffentlich als symbolische Wintervertreibung verbrannt wird. Dieser einst weit verbreitete heidnische Frühlings-Feuerbrauch wurde seit der Reformation jahrhundertelang von Zürcher Knabenvereinen weitergeführt und 1892 durch das ZZZ (Zentralkomitee der Zünfte Zürichs) übernommen.

Quelle: www.sechselaeuten.ch


Panoramen Zürcher Sechseläuten (Archiv)


Zürcher Sechseläuten | Infos
Veranstaltung
Sechseläuten 2012

Datum
15./16. April 2012

Ort
Stadtzentrum Zürich

Gastkanton
Der Gastkanton Bern präsentiert sich ab Freitag,
13. April 2012 auf dem Lindenhof. >> mehr...

Bälle
Am Samstag, 14. April 2012 finden die Bälle statt.
>> mehr...

Umzüge
Kinderumzug
Sonntag, 15. April 2012 um 14:30 Uhr,
bei jeder Witterung >> mehr...
Sechseläuten-Umzug (Zug der Zünfte)
Montag, 16. April 2012 um 15:00 Uhr,
bei jeder Witterung >> mehr...

Ehrengäste
Eine Liste der Ehrengäste finden Sie auf der Internetseite
des Zentralkomitees der Zürcher Zünfte
>> mehr...

Veranstalter
Zentralkomitee der Zünfte Zürichs (ZZZ)

Weitere Infos
www.sechselaeuten.ch
(Alle Angaben ohne Gewähr)


PR | Wohnen & Lifestyle

Rattan Lounge- und Gartenmöbel

Gönnen Sie sich eine zeitlos edle Ausstattung für Ihren ganz persönlichen Wohlfühl-Bereich ...>>

PR | Tipps & Trends

Mirage III Flugsimulator
im Air Force Center Dübendorf

Geniessen Sie in Dübendorf Ihren ersten Flug in einer Mirage III DS. Die Mirage war der Traum aller Piloten. Sie war in der Schweizer Luftwaffe in den Ausführungen Jäger und Aufklärer im Einsatz...>>

PR | Handwerk & Gewerbe

Das führende Pneuhaus für die Stadt Zürich und Agglomeration

Entspanntes Loungen beim Reifenwechsel im Pneuhaus Rikag. ...>>

PR | Haushalt & Wohnen

Kreativ und praktisch

Silber gibt's auch im Viadukt im Kreis 5. Hier findet sich Zeitloses, Neues, Aussergewöhnliches, Witziges, Kreatives und Praktisches für Haushalt, Wohnen, Essen, Reisen und Kinder. ...>>

PR | Ausflugsziele

Hast du schon mal eine Giraffe im Galopp erlebt?

Knies Kinderzoo – Das Top-Ausflugsziel am Zürichsee für die ganze Familie. Warum sind Flamingos rosa, weshalb hat das Zebra ...>>